Jahreshauptversammlung 2019

Der Vorsitzende Ulrich Stockmann konnte auf das Jahr zurückblicken, in dem erstmals die „Offene Tür“ im CVJM-Haus stattfand. Die Jugendreferentin Konni Kirchner berichtete über regen Besuch des Angebots, dass die Jugend-/Jungschararbeit des CVJM beinhaltet. Im September fand eine offizielle Eröffnungsveranstaltung statt, bei der diverse Spielstationen angeboten wurden, eine Riesenhüpfburg zur Verfügung stand und ein großes Kaffee-/Kuchenbuffet genossen werden konnte.
Die weiteren Gruppen, die sich regelmäßig treffen, sind der „Mus“ (Männer unter sich), der von Dieter und Heinz Riechmann geleitet wird und sich einmal monatlich jeweils am ersten Dienstag um 20.00 Uhr im CVJM-Haus trifft. Das Pendant für das andere Geschlecht ist die „Frauen-Oase“, die von Martina Riechmann und Christa Lange geleitet wird und sich ebenfalls einmal monatlich jeweils am 2. Mittwoch um 20.00 Uhr trifft.
Der „HOT“ (Haus Organisations-Team) kümmert sich um die Belange des Hauses und trifft sich unter der Leitung von Dr. Klaus Willmann unregelmäßig je nach Bedarf.
Auch die mittlerweile zur Tradition gewordenen Einzelaktionen wurden erfolgreich durchgeführt: Die Schifreizeit fand im österreichischen Zillertal statt. Die Radtour am Familientag führte per Fahrrad rund um Espelkamp und endete am CVJM-Haus mit einem Grill-Abend.
Am 1. Advent fand der zur Tradition gewordene Spieletag statt, wo Besucher neue Brettspiele unter Anleitung ausprobieren konnten. Auch die Tannenbaum-Aktion wurde Anfang Januar in gewohnter Form erfolgreich durchgeführt.
Zusätzlich nahm man an den Dorfpokalschießen in Frotheim und Isenstedt teil. Des Weiteren war man mit Ständen auf dem Frotheimer Dresch- und Backtag sowie dem Isenstedter Weihnachtsmarkt vertreten. Der Vorsitzende dankte allen Beteiligten herzlich für den geleisteten Einsatz im abgelaufenen Jahr.
Bei den anschließenden Wahlen gab es keine Veränderungen im Vorstand. Ulrich Stockmann als Vor-sitzender und Bernd Riechmann als Schriftführer wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Als Beisitzer wurden Anke Hemann, Birgit Stockmann, Ralph Januschewski und Detlef Speiser wieder ge-wählt. Des Weiteren gehören Ute Beckschewe als 2. Vorsitzende und Nils Tiemeier als Kassenwart zum Vorstand, die in diesem Jahr nicht zur Wahl standen.
Auf folgende Termine für dieses Jahr wurde anschließend hingewiesen: Familientag am Fronleichnam, der Spieletag am 1. Advent und die Tannenbaum-Aktion Anfang nächsten Jahres.
Abschließend wurden in Abwesenheit Heinz Riechmann und Dirk Henrik Lange für 40 Jahre sowie Andreas und Dirk Döding für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Auf dem Foto von links nach rechts der aktuelle Vorstand:

Konni Kirchner (Jugendreferentin), Anke Hemann (Beisitzerin), Detlef Speiser (Beisitzer), Ute Beckschewe (2. Vorsitzende), Birgit Stockmann (Beisitzerin), Nils Tiemeier (Kassenwart), Ulrich Stockmann (Vorsitzender), Bernd Riechmann (Schriftwart), Ralph Januschewski (Beisitzer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.