Lea Gildenstern verabschiedet!

In einer kleinen Feierstunde wurde Lea Gildenstern, die beim Kirchenkreis Lübbecke vom 01.09.2017 bis 31.07.2018 ein freiwilliges soziales Jahr in der Region Espelkamp-Frotheim abgeleistet hat, von einigen Mitgliedern des CVJM Vorstandes verabschiedet. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit lag in der Mitarbeit in der “offenen Tür”, wo sie den Umzug von Espelkamp nach Frotheim Anfang dieses Jahres begleitet hat. 

Da die “Offene Tür” im CVJM-Haus stattfindet und die Jungschararbeit (jetzt “Kinder- und Teeniezeit”) eingebunden ist, entstand die Verbindung zum CVJM Isenstedt-Frotheim. Lea hat des weiteren als Spieleberaterin beim letztjährigen Spieletag teilgenommen, war beim Weihnachtsmusical involviert und hat als Gast an den Vorstandssitzungen teilgenommen. 

An ihrem letzten Einsatztag im CVJM-Haus dankte ihr der Vorsitzende Ulrich Stockmann im Namen des Vorstandes für das Engagement für den CVJM und überreichte als Anerkennung ein Präsent.

Birgit Stockmann, Ute Beckschewe, Lea Gildenstern, Ulrich Stockmann und Kornelia Kirchner nach der Präsentübergabe!

 

Lea Gildenstern neben Jugendreferentin Kornelia Kirchner, die für ihren Einsatz verantwortlich war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.