Tannenbäume eingesammelt!

40 Helferinnen und Helfer trotzten den widrigen Wetterbedingungen und hatten bereits am Mittag sämtliche Bäume eingesammelt. „Das Wetter war natürlich nicht optimal, aber es hätte noch schlimmer sein können. Ein bisschen Nieselregen schreckt unsere Helferinnen und Helfer nicht ab.“ merkte der Vorsitzende des CVJM Isenstedt-Frotheim Ulrich Stockmann an. Auch auf Nachfrage bei den jüngsten Teilnehmern bekam man die Antwort, dass ihnen das Wetter eigentlich egal sei, die Tannenbaum-Aktion bereite ihnen immer riesigen Spaß.
Der Fleiß der Helfer wurde mit einer Spendensumme in Höhe von ca. 2.200,- € belohnt, die der vereinseigenen Jugendarbeit zu Gute kommt.
Die gesammelten Bäume erfüllen noch einmal einen Zweck. Sie ermöglichen der Frotheimer Dorfgemeinschaft die Veranstaltung eines Osterfeuers.
Beim wohlverdienten Mittagessen hatten die Teilnehmer Gelegenheit, beim mittlerweile zur Tradition gewordenen Schätzspiel mitzumachen. Hier ging es darum, die Spendensumme zu tippen. Der Sieger war in diesem Jahr Manou Weber, der mit seinem Tipp der richtigen Summe am nächsten kam. Den 2. Platz errang Detlef Beckschewe vor Niklas Spiekermann. Die Gewinner konnten sich über Gewinne in Form von Spielen, Puzzle oder Kalender freuen.

Die Helfer und Helferinnen 2019

 

Die Gewinner des Tippspiels: Hintere Reihe von links: Henrik Klasing, Detlef Beckschewe, Carlotta Hülshorst, Manuel Bollmeier, Manou Weber, Raimond Bartsch, Alexander Spiekermann, Friedrich Lasse Bollmeyer
Vordere Reihe von links: Tido Snethlage, Niklas Spiekermann, Julius Bollmeyer

 

Marlies und Raimond Bartsch vor gesammelten Bäumen
Helfer und Helferinnen im Einsatz

Helfer beim Aufladen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.